1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Stau-Auftakt ins Halloween-Wochenende: Diese Autobahnen sind am Freitag dicht

Erstellt:

Von: Dominik Jahn

Kommentare

Stockender Verkehr
Stau-Auftakt ins Halloween-Wochenende: Diese Autobahnen sind am Freitag dicht. © Tom Weller/dpa

Stau-Auftakt ins Halloween-Wochenende. Am Freitag geht auf vielen Autobahnen oft nichts mehr vorwärts. Besonders die A6 und die A81 fordern viel Geduld von den Autofahrern. Der ADAC hat eine Liste mit Strecken mit erhöhtem Staurisiko zusammengestellt.

Die Autofahrer stehen wieder vor einer echten Belastungsprobe. In einigen Bundesländern enden die Herbstferien, in Baden-Württemberg und Bayern beginnt die schulfreie Zeit erst. Dazu kommen viele Kurztrips wegen zweier Feiertage. Und schon am Freitagabend geht es auf vielen Autobahnen sehr schleppend voran.

Laut ADAC kommen dann noch zahlreiche Baustellen auf wichtigen Autobahnen hinzu. So ist die A81 zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen-Hulb just am Wochenende vom 28. Oktober bis 31. Oktober gesperrt, wie echo24.de berichtet hat. Ab Freitag um 22 Uhr geht in Fahrtrichtung Stuttgart an der Anschlussstelle nichts mehr.

Ein Blick auf die Staumelder zeigt am Freitagabend eine regelrechte Stau-Welle auf zahlreichen Autobahn-Abschnitten. Gerade auch rund um Heilbronn und in Richtung Stuttgart summieren sich die Stau-Kilometer.

Auf der Autobahn A6 meldet der SWR von Heilbronn Richtung Nürnberg zwischen Feuchtwangen-Nord und Raststätte Frankenhöhe Süd einen Unfall. Die linke Spur ist blockiert und es liegen Gegenstände auf der Fahrbahn! Ein kleiner Überblick über die Stau-Situation am Freitagabend (Stand 19 Uhr) auf der A6 und der A81*:

Der ADAC hat für das gesamte Halloween-Wochende eine Liste mit allen Autobahnen bundesweit zusammengestellt, die unter anderem aufgrund von Baustellen ein erhöhtes Staurisiko mitbringen:

Die Zahl der Autobahnbaustellen in Deutschland liegt aktuell bei 1016. Rund um die Baustellen ist vor allem bei regem Verkehr eine Menge Geduld mitzubringen. Aktiv oder angekündigt sind derzeit unter anderem laut ADAC folgende Autobahnsperrungen:

Die Verkehrsexperten weisen allerdings darauf hin, dass die Umleitungen ausgeschildert sind, aber kurzfristige Änderungen und weitere Sperrtermine nicht ausgeschlossen werden können.

Auch interessant

Kommentare