1. bw24
  2. Baden-Württemberg

82-Jährige hat nach drei Diebstählen genug und stellt eine Falle

Erstellt:

Kommentare

Eine Person hebelt eine Gartentür auf.
Nach drei Diebstählen in ihrer Wohnung stellte eine 82-jährige Frau einem Verdächtigen eine Falle (Symbolbild). © Jochen Tack/IMAGO

Eine 82 Jahre alte Frau in Pinneberg hat nach drei Diebstählen in ihrer Wohnung dem verdächtigen Fensterputzer mit Hilfe der Polizei eine Falle gestellt.

Pinneberg (dpa/lno) - Eine 82 Jahre alte Frau in Pinneberg hat nach drei Diebstählen in ihrer Wohnung dem verdächtigen Fensterputzer mit Hilfe der Polizei eine Falle gestellt. Jeweils nach der Arbeit des Mannes hatte die Seniorin das Fehlen von Geld aus ihrem Portemonnaie bemerkt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Gemeinsam mit den Beamten stellte sie dem Verdächtigen daraufhin eine Falle.

Beim erneuten Besuch des 65 Jahre alten Fensterputzers am Dienstag standen zwei Polizisten in der Nähe bereit. Es fehlte wieder Geld und die Beamten kontrollierten den Handwerker noch in der Wohnung. In seiner Hosentasche hatte er 140 Euro der zuvor notierten Scheine aus dem Besitz der 82-Jährigen. Gegen den 65-Jährigen wird jetzt wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelt. Insgesamt geht es um 360 Euro.

Auch interessant

Kommentare