Metallkette durchtrennt

30 Kilogramm schwerer Nussknacker gestohlen

Vier Nussknacker stehen vor Tannenzweigen hinter Walnüssen.
+
In Walldürn haben Unbekannte einen 30 Kilogramm schweren Nussknacker geklaut (Symbolbild).

In Walldürn hat sich ein eher ungewöhnlicher Diebstahl ereignet. In der Nacht auf Heiligabend ist dort ein 30 Kilogramm schwerer Nussknacker abhandengekommen.

Walldürn (dpa/lsw) - Im Neckar-Odenwald-Kreis ist in der Nacht auf Heiligabend ein 30 Kilogramm schwerer Nussknacker gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, stand der Nussknacker in Walldürn in einer Straße und war mit einer Metallkette befestigt. Die Unbekannten durchtrennten die Kette und nahmen die große Weihnachtsfigur mit.

Der Nussknacker wurde einige Stunden später von einer Familie im Wald gefunden, wie eine Sprecherin des Bürgermeisters bestätigte. Der Nussknacker ist jedoch noch nicht wieder in seinem alten Zuhause angekommen. Er muss erst auf der Polizeistation abgeholt werden und zur Reparatur gegeben werden. Somit ist der Weihnachtsdienst für den Nussknacker für dieses Jahr beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare