1. bw24
  2. Baden-Württemberg

20-Jähriger nach Schlägerei notoperiert

Erstellt:

Kommentare

Das Bild des Eingangs einer Notaufnahme mit Krankenwagen im unteren Bildrand.
Nach einer Schlägerei im Kreis Ravensburg musste ein 20-Jähriger notoperiert werden (Symbolbild). © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Bei einem Streit ist ein 20-Jähriger in Leutkirch (Landkreis Ravensburg) so schwer verletzt worden, dass er notoperiert werden musste.

Leutkirch (dpa/lsw) - Bei einem Streit ist ein 20-Jähriger in Leutkirch (Landkreis Ravensburg) so schwer verletzt worden, dass er notoperiert werden musste. Offenbar war der Mann von einem spitzen scharfkantigen Gegenstand getroffen worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Lebensgefahr bestehe nicht. Der 20-Jährige war einer Polizeisprecherin zufolge zunächst nicht vernehmbar.

Bei dem Streit unter Bekannten seien auch mindestens drei weitere Beteiligte im Alter von 15 bis 19 Jahren leicht verletzt und vor Ort von einem Arzt versorgt worden. Auch ein Schlagstock und eine abgebrochene Glasflasche kamen bei der Schlägerei zum Einsatz. Auslöser und Ablauf der Auseinandersetzung am Mittwoch waren zunächst unklar.

Auch interessant

Kommentare