18-Jährige prallt mit Limousine gegen Wand: Fünf Verletzte

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz
+
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz.

Mit ihrer voll besetzten Limousine ist eine 18-jährige Autofahrerin in Leingarten (Landkreis Heilbronn) gegen eine Wand gekracht. Die fünf Frauen in dem Unfallauto wurden mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen war am Samstagabend aus bislang ungeklärten Gründen in einer Kurve von der Straße abgekommen, hatte einen Stromverteilerkasten überfahren und war dann in die Wand eines Firmengebäudes geprallt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare