1. bw24
  2. Baden-Württemberg

17 Jahre alter Haftbefehl bei Einreise vollstreckt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Ein 52-Jähriger ist bei der Einreise am Flughafen Stuttgart von der Bundespolizei festgenommen worden, weil gegen ihn ein 17 Jahre alter Haftbefehl ausstand. Der Mann sei im Jahr 2000 wegen Totschlags zu einer Haftstrafe von elf Jahren verurteilt worden, teilte eine Sprecherin der Bundespolizei am Freitag mit.

Stuttgart - Nach der Hälfte der Haftzeit sei der damals 35-jährige Kosovare 2005 in sein Heimatland abgeschoben worden. Zudem wurde für den Fall der Wiedereinreise die Vollstreckung der restlichen Haft vereinbart.

Als ihn die Bundespolizisten bei seiner Einreise am Mittwoch darauf hinwiesen, zeigte sich der Mann überrascht, da ihm sein Anwalt gesagt habe, das Einreiseverbot sei aufgehoben. Dies ist laut Bundespolizei ausländerrechtlich auch der Fall. Doch der Haftbefehl der Strafverfolgungsbehörden gilt weiter. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde der 17 Jahre alte Haftbefehl vollstreckt. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. dpa

Auch interessant

Kommentare