1. bw24
  2. Baden-Württemberg

10.000 Euro Schaden bei Feuer in Ispringer Kirche - Haftbefehl

Erstellt:

Kommentare

Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser.
Am Dienstagnachmittag ist im Innenraum einer Kirche im Enzkreis ein Feuer ausgebrochen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach dem Brand einer Kirche in Ispringen (Enzkreis) wurde am Dienstag ein Haftbefehl gegen den 53-jährigen Verdächtigen erlassen und in Vollzug gesetzt.

Pforzheim (dpa/lsw) - Nach einem Brand in einer Kirche in Ispringen (Enzkreis) hat der Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Dienstag Haftbefehl gegen den 53-jährigen Verdächtigen erlassen und in Vollzug gesetzt. Daraufhin wurde der Mann in ein Gefängnis gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung war der Mann am Montag festgenommen worden. Sein Motiv blieb zunächst noch unklar.

Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen am Nachmittag im Inneren der Kirche ausgebrochen. Menschen kamen demnach nicht zu Schaden. In erster Linie sei Inventar beschädigt worden, teile die Polizei mit. Der Schaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare