1. bw24
  2. Auto
  3. Tesla

Einkaufswagen rollt auf parkenden Tesla zu: Fahrer sprintet mit Kleinkind auf dem Arm zur Rettung

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Schrecksekunde für einen Tesla-Fahrer: Ein Einkaufswagen rollt auf einem Parkplatz auf das geparkte E-Auto zu, der Fahrer sprintet mitsamt Sohnemann auf dem Arm zur Rettung.

Stuttgart/Austin - So ziemlich jeder Autofahrer kennt die Situation: Man steht auf einem Supermarkt-Parkplatz, lädt seine soeben gekauften Lebensmittel in den Kofferraum und plötzlich rollt der Einkaufswagen los - im schlimmsten Fall direkt auf ein anderes parkendes Auto zu. So geschehen in einer Aufnahme einer Tesla-Dashcam, die vom Youtube-Kanal „Wham Baam Teslacam“ auf die Plattform geladen wurde.

Egal ob man ein hochpreisiges Modell von beispielsweise Porsche besitzt, oder ein günstigeres Fahrzeug, Kratzer im Lack will wohl jeder Autofahrer tunlichst vermeiden. Dass Einkaufswagen plötzlich losrollen und im schlimmsten Fall Autos beschädigen, kommt aber so oft vor, dass der Automobilclub ADAC in einem Betrag die Frage geklärt hat, wer in diesem Fall für den Schaden haftet. Im Falle der Tesla-Aufnahme konnte der Fahrer, der mitsamt seinem kleinen Sohn auf dem Arm zur Rettung gesprintet kam, aber schlimmeres verhindern.

„Tesla-Besitzer rettet den Tag“: Dashcam zeichnet Rettungstat nach davongerolltem Einkaufswagen auf

Die Dashcams an Bord der Modelle von Tesla können mitunter sehr nützliche Aufnahmen aufzeichnen. Ein Täter scheiterte beispielsweise am Tesla-Türmechanismus und griff zur Schleuder, die Teslacam filmte den Vandalismus. Im vor wenigen Tagen von „Wham Baam Teslacam“ veröffentlichten Clip zeichnete die Kamera dagegen eine richtige Heldentat auf. In der Aufnahme zu sehen ist der Fahrer eines Fortwo der Mercedes-Tochter Smart, der offenbar einen Sack Erde in den Kofferraum des Zweisitzers einlädt, als der leere Einkaufswagen fort- und direkt auf den daneben parkenden Tesla zurollt.

Der Smart-Fahrer (links im Bild) und der Tesla-Fahrer sind nach der Rettungstat sichtlich erleichtert.
Einem Smart-Fahrer rollte der Einkaufswagen davon, ein Tesla-Fahrer konnte ihn gerade noch stoppen, bevor er in sein Auto gekracht wäre. © Screenshot: Youtube/Wham Baam Teslacam

Wie aus dem Nichts kommt in der Aufnahme von links ein weiterer Mann mitsamt einem Kleinkind auf dem Arm angerannt und stoppt den Einkaufswagen nur Millimeter, bevor er den Tesla trifft. Anhand des Titels des Videos, „Tesla-Besitzer rettet den Tag“, ist abzuleiten, dass es sich bei dem Retter um den Besitzer des geparkten E-Autos handelt. Das erklärt auch den erleichterten Blick des Mannes in Richtung des Smart-Fahrers, der zu sagen scheint: „Das ist zum Glück nochmal gut gegangen“.

Tesla-Cam filmt Rettungstat: User feiern Aktion - „gebt diesem Mann einen Superhelden-Umhang“

Nach der Rettungstat des Tesla-Fahrers filmte die Dashcam auch den erstaunten und erleichterten Blick des Smart-Fahrers. Die Erleichterung kommt nicht von ungefähr, denn zumindest in Deutschland muss die Kfz-Versicherung einen solchen Schaden dem ADAC zufolge nicht übernehmen. Ein Porsche-Fahrer verlangte von einem Taxifahrer für einen riesigen Kratzer nur 80 Cent, so kulant sind aber bei weitem nicht alle Autofahrer.

Auch in den Kommentaren unter dem kurzen Clip von „Wham Baam Teslacam“ sind die Nutzer von der knappen Rettungstat begeistert. „Gebt diesem Mann einen Superhelden-Umhang und eine Tasse, auf der ‚Bester Papa‘ steht“, schreibt eine Nutzerin. „Und dann sagen Frauen, dass Männer nicht zu Multitasking fähig sind“, lautet ein anderer Kommentar. Ein User kommentiert, dass in dem kurzen Clip zwar einiges passiere, der „lustigste Aspekt ist aber, dass der Smart auf einem Behindertenparkplatz parkt und buchstäblich gerade mal ein Viertel davon belegt“.

Auf jeden Fall kann aber festgehalten werden, dass der schnelle Reflex des Fahrers zum einen sein Auto vor Schäden und auch den Smart-Fahrer vor eventuellen Schadensersatzzahlungen bewahrt hat. In einem anderen Clip hatte ein Tesla-Fahrer dagegen weniger Glück. Die Aufnahme zeigt, wie er sich vor einem Tornado in Sicherheit bringt, während der Wirbelsturm sein E-Auto zerstört.

Auch interessant

Kommentare